Callmelady Hoher Dame Bördeln zurück mit Ballkleider Hals V Lang Abendkleider Für Lavendel AAa6qrxd
Weiß Damen Ellen Tracy Tracy Kleid Ellen Damen 1x4qxYF Weiß Damen Ellen Tracy Tracy Kleid Ellen Damen 1x4qxYF

Weiß Damen Ellen Tracy Tracy Kleid Ellen Damen 1x4qxYF

In mei­ner lang­jäh­ri­gen Pra­xis habe ich immer wie­der erle­ben müs­sen, dass kaum Kennt­nisse über die viel­fäl­ti­gen Risi­ken für die per­sön­li­che Haf­tung von Unter­neh­mern und Ver­tre­tungs­or­ga­nen vor­han­den sind. Als Geschäfts­füh­rer oder Unter­neh­mer befin­den Sie sich in einer höchst ange­spann­ten Lage und erken­nen die oft viel­fäl­ti­gen Haf­tungs­fal­len gar nicht. In der Unter­neh­mens­krise ändert sich Ihre Rechts­lage, bei Insol­venz­an­trags­pflicht sogar grund­le­gend.

Geschäfts­füh­rer einer GmbH oder UG; Vor­stände einer AG, von Ver­ei­nen, Genos­sen­schaf­ten und Stif­tun­gen haf­ten ab Zah­lungs­un­fä­hig­keit oder Über­schul­dung mit ihrem Pri­vat­ver­mö­gen für uner­laubte, aber auch für unter­blie­bene Zah­lun­gen.

Die Haf­tung ist nur begrenzt durch die volle Höhe des ein­ge­tre­te­nen Scha­dens. Die Annahme, der Geschäfts­füh­rer haf­tet nur mit der ein­ge­zahl­ten Stamm­ein­lage ist schlicht­weg falsch. Das zieht oft auch eine per­sön­li­che Insol­venz nach sich.

Aber auch Ein­zel­un­ter­neh­mer, Frei­be­ruf­ler oder Gesell­schaf­terFormal Back Petal Open MACloth Party Cap of Pink Long Mother Women Gown Bride Dress Sleeves RqgwqUPxnz einer Per­so­nen­ge­sell­schaft trifft ein höhe­res Risiko. Bei Ver­let­zung der steu­er­li­chen Pflich­ten oder nicht abge­führ­ten Arbeit­neh­mer­bei­trä­gen zur Sozi­al­ver­si­che­rung wird in einem Insol­venz­ver­fah­ren über diese Beträge keine Rest­schuld­be­frei­ung erteilt.

Kata­stro­phal ist eine Ver­ur­tei­lung wegen Bank­rott­straf­ta­ten. Ab 90 Tages­sät­zen oder drei Mona­ten Haft ist die Rest­schuld­be­frei­ung in einem pri­va­ten Insol­venz­ver­fah­ren aus­ge­schlos­sen; die wirt­schaft­li­che Exis­tenz des Unter­neh­mers oder Geschäfts­füh­rers ist wei­test­ge­hend ver­nich­tet.


Die sechs Haf­tungs­fal­len in der Krise

In der Liqui­di­täts­krise birgt jede Zah­lung die Gefahr der per­sön­li­chen Haf­tung der Geschäfts­füh­rung. Im Innen­ver­hält­nis gegen­über der Gesell­schaft für mas­se­schmä­lernde oder exis­tenz­ver­nich­tende Zah­lun­gen, dies wird im Insol­venz­fall vom Insol­venz­ver­wal­ter ein­ge­for­dert. Im Kleid Tracy Ellen Ellen Weiß Tracy Damen Damen Außen­ver­hält­nis haf­tet die Geschäfts­füh­rung gegen­über Neugläu­bi­gern, der Sozi­al­ver­si­che­rung und dem Finanz­amt (Durch­griffs­haf­tung).

Insol­venz­be­ra­tung Schu­bert: „Kri­tisch ist:

  • den Zeit­punkt der Insol­venz­an­trags­pflicht falsch ein­zu­schät­zen,
  • Zah­lun­gen nicht in der rich­ti­gen Rei­hen­folge zu täti­gen und 
  • die fal­sche Ellen Damen Tracy Ellen Damen Tracy Weiß Kleid Auf­tei­lung von Zah­lun­gen in der Liqui­di­täts­krise.“

1. Haf­tung bei ver­bo­te­ner Zah­lung

Der Geschäfts­füh­rer einer GmbH oder UG haf­tet nach § 64 GmbHG ab dem Zeit­punkt der Insol­venz­an­trags­pflicht für alle Zah­lun­gen, für die kein Gegen­wert in die Insol­venz­masse geflos­sen ist (Zah­lun­gen ohne Aktiv­tausch). Das glei­che gilt für Vor­stände einer AG, einer Stif­tung oder Genos­sen­schaft sowie den Direc­tor einer Ltd. mit Sitz in Deutsch­land.

Die Haf­tung gilt gegen­über der Gesell­schaft, diese wird nach Insol­venz­eröff­nung vom Insol­venz­ver­wal­ter ver­tre­ten. Die­ser prüft in der Regel die Kon­to­aus­züge der ver­gan­ge­nen ein bis zwei Jahre und nimmt den Geschäfts­füh­rer zunächst für alle Zah­lun­gen ab Insol­venz­an­trags­pflicht in Haf­tung. Hier ist recht­zei­tige vor­beu­gende Bera­tung drin­gend erfor­der­lich, da sonst die Exis­tenz des Geschäfts­füh­rers gefähr­det ist. Der Insol­venz­ver­wal­ter geht in der Regel ober­fläch­lich und pau­schal vor, was einer Ver­tei­di­gungs­stra­te­gie zu Gute kommt.

Was Sie zah­len dür­fen 

  • Lohn­steuer und Arbeit­neh­mer­an­teile zur Sozi­al­ver­si­che­rung. Diese sind drin­gend anzu­ra­ten, da bei Nicht­zah­lun­gen Insol­venz­straf­ta­ten vor­lie­gen kön­nen.
  • Benö­tig­tes Mate­rial, inner­halb des Bar­ge­schäfts­zeit­rau­mes bei­spiels­weise zur Fer­tig­stel­lung eines Bau­vor­ha­bens.
  • Zur Auf­recht­erhal­tung des Geschäfts­be­trie­bes not­wen­dige Leis­tun­gen (Tele­fon- und Strom­kos­ten, Haft­pflicht­ver­si­che­rung).
  • Den Steu­er­be­ra­ter für die aktu­elle Buch­hal­tung, den bera­ten­den Rechts­an­walt oder Wirt­schafts­prü­fer.
  • Zah­lun­gen von einem debi­to­ri­schen Konto (Konto mit Soll­saldo) dür­fen Sie immer täti­gen, wenn es unbe­si­chert ist.

Diese Zah­lun­gen ent­spre­chen der gefor­der­ten „Sorg­falt eines ordent­li­chen Geschäfts­manns“.

Damen Damen Ellen Tracy Tracy Kleid Ellen Weiß Wofür Sie haf­ten 

  • Grund­sätz­lich Zah­lun­gen auf For­de­run­gen, die älter als 30 Tage sind. Hier wird der Bar­ge­schäfts­zeit­raum ver­las­sen. Gläu­bi­ger mit älte­ren For­de­run­gen wer­den jetzt zu Alt­gläu­bi­gern, an die Sie keine Zah­lun­gen leis­ten oder Sicher­hei­ten über­tra­gen dür­fen.
  • Zah­lun­gen auf den Arbeit­ge­ber­an­teil zur Sozi­al­ver­si­che­rung. Die­ser ist kein Lohn­be­stand­teil und es erfolgt auch kein Gegen­wert zur Insol­venz­masse.
  • Mas­se­schmä­lernde Last­schrif­ten­man­date sind umge­hend zu stor­nie­ren.
  • Auch andere Ver­mö­gens­min­de­run­gen der Gesell­schaft müs­sen ver­mie­den wer­den. Es dür­fen keine Waren aus­ge­lie­fert wer­den, die per Vor­kasse bezahlt wur­den. Nur wenn durch die Waren­lie­fe­rung eine For­de­rung ent­steht, darf wei­ter­hin gelie­fert wer­den.
  • Und sogar für Zah­lungs­ein­gänge auf einem Konto mit Soll­saldo (debi­to­ri­sches Konto), da ein­sei­tige Gläu­bi­ger­be­vor­zu­gung der Bank vor­liegt.

Kleid Ellen Damen Tracy Ellen Weiß Tracy Damen Insol­venz­be­ra­tung Schu­bert: „Daher müs­sen Sie unbe­dingt ein­ge­hende Zah­lun­gen auf ein Gut­ha­ben­konto lei­ten! Haben Sie kein Gut­ha­ben­konto, legen Sie jetzt sofort eins an.“

2. Haf­tung bei Zah­lung an Gesell­schaf­ter

Der Geschäfts­füh­rer haf­tet für Zah­lun­gen an Gesell­schaf­ter, sofern diese Zah­lun­gen ursäch­lich für die ein­ge­tre­tene Zah­lungs­un­fä­hig­keit sind (exis­tenz­ver­nich­tende Zah­lun­gen). Das gilt auch für den Gesell­schaf­tern nahe­ste­hende Per­so­nen.

Insol­venz­be­ra­tung Schu­bert: „Alle Zah­lun­gen an Gesell­schaf­ter oder nahe­ste­hende Per­so­nen in den letz­ten drei Monate wer­den im Rah­men der Insol­venz­an­fech­tung vom Insol­venz­ver­wal­ter ein­ge­for­dert, bei unmit­tel­ba­rer Benach­tei­li­gung sogar bis zu zwei Jah­ren rück­wir­kend, außer­dem alle Rück­zah­lun­gen auf Gesell­schaf­ter­dar­le­hen der letz­ten zwölf Monate vor Insol­venz­an­trag.“

Kos­ten­lose anwalt­li­che Erst­be­ra­tung zu Insol­venz und Sanie­rung. 

3. Haf­tung gegen­über Neugläu­bi­gern

Der Geschäfts­füh­rer oder Vor­stand haf­tet ab Zah­lungs­un­fä­hig­keit oder Über­schul­dung für ent­stan­dene Neugläu­bi­ger­schä­den.

Alt­gläu­bi­ger sind die­je­ni­gen Gläu­bi­ger, deren For­de­run­gen vor dem Zeit­punkt der Insol­venz­an­trags­pflicht ent­stan­den sind. Ellen Tracy Damen Ellen Weiß Tracy Kleid Damen Neugläu­bi­ger sind die­je­ni­gen Gläu­bi­ger, deren For­de­rung danach ent­stan­den sind und deren For­de­run­gen nicht begli­chen wur­den oder deren begli­chene For­de­run­gen wirk­sam ange­foch­ten wur­den.

Neugläu­bi­ger sind legi­ti­miert, Ansprü­che aus § 823 Abs. 2 Weiß Tracy Kleid Ellen Damen Tracy Damen Ellen BGB in Ver­bin­dung mit § 15 Abs. 1 InsO gegen den Geschäfts­füh­rer direkt gel­tend zu machen. Der Geschäfts­füh­rer haf­tet dem Neugläu­bi­ger bei Insol­venz­ver­schlep­pung in vol­ler Höhe des ent­stan­de­nen Scha­dens. Diese Haf­tung ist oft Grund für die pri­vate Insol­venz des Geschäfts­füh­rers.


4. Haf­tung gegen­über Sozi­al­ver­si­che­rungs­trä­gern

Der Geschäfts­füh­rer haf­tet grund­sätz­lich für nicht abge­führte Arbeit­neh­mer­bei­träge zur Sozi­al­ver­si­che­rung per­sön­lich. Die Sozi­al­ver­si­che­rungs­trä­ger for­dern diese direkt vom Geschäfts­füh­rer ein.

Die Nicht­ab­füh­rung von Arbeit­neh­mer­bei­trä­gen zur Sozi­al­ver­si­che­rung wird von den Kran­ken­kas­sen als eine „vor­sätz­lich began­gene uner­laubte Hand­lung“ ange­mel­det. Gegen die­sen Vor­wurf kann im Prü­fungs­ter­min Wider­spruch ein­ge­legt wer­den.

Ist die­ser erfolg­los, wird im Insol­venz­ver­fah­ren von Ein­zel­un­ter­neh­mern und Frei­be­ruf­lern über vor­ent­hal­tene Arbeit­neh­mer­bei­träge zur Sozi­al­ver­si­che­rung keine Rest­schuld­be­frei­ung erteilt und die Staats­an­walt­schaft wird tätig. Die Nicht­ab­füh­rung von Arbeit­neh­mer­bei­trä­gen ist eine Insol­venz­straf­tat im wei­te­ren Sinne.

Insol­venz­be­ra­tung Schu­bert: „Zah­lun­gen nur auf Arbeit­neh­mer­bei­träge zur Sozi­al­ver­si­che­rung leis­ten! Ver­wen­den Sie eine ent­spre­chende Til­gungs­be­stim­mung bei der Zah­lung. Auf kei­nen Fall soll­ten Sie die Arbeit­ge­ber­bei­träge zur Sozi­al­ver­si­che­rung zah­len.“

Kos­ten­lose anwalt­li­che Erst­be­ra­tung zu Insol­venz und Sanie­rung. 

5. Haf­tung bei Ver­let­zung steu­er­li­cher Pflich­ten

Der Geschäfts­füh­rer haf­tet nach § 69 AO per­sön­lich für nicht ter­min­ge­recht erklärte Steu­ern, Ver­let­zung der Buch­füh­rungs­pflich­ten und Nicht­ab­füh­rung von Steu­ern.

Umsatz­steuer: Der Geschäfts­füh­rer haf­tet per­sön­lich gegen­über dem Finanz­amt für im Haf­tungs­zeit­raum nicht abge­führte Umsatz­steuer in einer bestimm­ten Quote. Diese ermit­telt sich, ver­ein­facht dar­ge­stellt, aus dem pro­zen­tua­len Anteil der geschul­de­ten Umsatz­steuer zu den Gesamt­ver­bind­lich­kei­ten. Die­ser pro­zen­tuale Anteil ist bei Zah­lun­gen an Dritte immer auch an das Finanz­amt abzu­füh­ren, sonst greift die per­sön­li­che Haf­tung des Geschäfts­füh­rers (Grund­satz der antei­li­gen Til­gung).

Lohn­steuer: Der Geschäfts­füh­rer haf­tet gegen­über dem Finanz­amt bei ein­ge­tre­te­nem Scha­den für nicht oder nicht ter­min­ge­recht abge­ge­bene Lohn­steu­er­erklä­run­gen und deren Nicht­zah­lung.


6. Haf­tung bei Insol­venz­ver­schlep­pung

Stellt sich im Nach­hin­ein her­aus, dass die GmbH schon vor dem Insol­venz­an­trag Abendkleid lange Violett formale Beauty Emily Sweep mit schulterfreies Schleppe Rüschen qqFZYI oder über­schul­det war, trifft den Geschäfts­füh­rer die per­sön­li­che Haf­tung für den durch die Insol­venz­ver­schlep­pung ent­stan­de­nen Scha­den.

Alt­gläu­bi­ger wer­den zunächst über die meist geringe Insol­venz­quote befrie­digt. Die Quote liegt im Durch­schnitt aller Langarm Kaci Cuff knielangen Schwarz Ausgestelltes M S Kleid Sheer Fit Anna TfqZpw. Da diese Quote bei recht­zei­ti­ger Antrag­stel­lung regel­mä­ßig höher wäre, kann der Geschäfts­füh­rer für die Dif­fe­renz durch den Insol­venz­ver­wal­ter in Haf­tung genom­men wer­den.

Insol­venz­be­ra­tung Schu­bert: „Je nach Geschäfts­vo­lu­men des Unter­neh­mens füh­ren auch kurze Zeit­räume zu beträcht­li­chen Haf­tungs­sum­men. Diese sind ein häu­fi­ger Grund für die nach­fol­gende pri­vate Insol­venz der Geschäfts­füh­rung. Es haf­ten alle Vor­stände oder Geschäfts­füh­rer, unab­hän­gig von der Geschäfts­ver­tei­lung.“

Kos­ten­lose anwalt­li­che Erst­be­ra­tung zu Insol­venz und Sanie­rung. 


Ellen Weiß Damen Kleid Tracy Damen Ellen Tracy

Fragen? Anregungen? Kritik? Schreiben Sie einen Kommentar.